Über uns | Datenschutz | Impressum   
24 STUNDEN-SERVICE
+49 (0)173 24 68 20 5
service@astec-europa.de

Bankett-/Seitenfertiger BF 400

Der Bankettfertiger BF400 zeichnet sich durch geringe Investitionskosten und hohe Profitabilität aus. Er eignet sich ideal für Straßenerweiterungen, Reparaturen und Bankett-Maßnahmen. Dabei können alle Erd-, Sand-, Kies- und Asphalt-Materialien problemlos eingebaut werden.

Übersicht
Ausstattung
Technische Daten
Arbeitseinsatz
Der Astec-Bankettfertiger wird für den Banketteinbau, für Fahrbahnverbreiterungen und Reparaturen im Straßen- und Wirtschaftswegebau eingesetzt. Alle Erd-, Sand-, Kies-, Asphalt-Materialien und Magerbeton können mit dem BF 400 eingebaut werden. Das Förderband ist ein sehr strapazierfähiges Spezialband, hitzebeständig bis 180° C. Ideale Anwendungsmöglichkeiten ergeben sich auch für den Kanalbauer beim Verfüllen von Gräben und Schächten. Überall dort, wo eine gleichmäßige, dosierbare, auch unterflurige Materialvorlage gewünscht wird, kommt das Gerät zum Einsatz. Zum Nivellieren ist keine Elektronik erforderlich. Die bestehende Fahrbahndecke wird einfach kopiert und die Neigung, Höhe und Breite können hydraulisch eingestellt werden.


Die neue Generation der Spur und Reifen Bankettfertiger: BF400



Der BF 400 ist eine sehr wirtschaftliche und kostengünstige Alternative im maschinellen Baketteinbau. Die Investitionskosten sind gering. Als Trägergerät kann jeder Radlader verwendet werden. Die Motorleistung sollte möglichst 80 kW betragen. Der BF 400 wird im Austausch an die Gabelspitzen der Schaufel angedockt und ist sofort einsatzbereit. Der Einsatz kann unter fließendem Verkehr erfolgen. Das Material wird sauber, ohne die Fahrbahn zu berühren, zur Bankette neben der Fahrbahn gefördert.

Der BF 400 ist für hohe Einbauleistungen ausgelegt. Die Einbaugeschwindigkeit beträgt je nach Schichtstärke bei 15 - 50 m/min. Zweilagiger Einbau ist problemlos möglich. Hydraulisch verstellbare Andrückrollen machen eine reibungslose Materialversorgung, auch bei verschiedenen Ladepritschen der LKW möglich. Die seitliche Einbaubohle ist hydraulisch in ihrer Breite verstellbar. Die Einbaumenge wird durch die Laufgeschwindigkeit des Förderbandes kontrolliert.

Der BF 400 Roadwidener wiegt insgesamt 3,8 Tonnen und ist das Schwergewicht in Stabilität und Einbauleistung. Der Bankettfertiger verfügt über eine eigene Antriebseinheit mit 3-Zylinder wassergekühltem, laufruhigem Perkins-Dieselmotor, eigener Hydraulik für das Förderband und die hydraulische Ausfahrbohle. Die Herstellung von mehreren Kilometern Bankette am Tag, mit einer Einbauleistung von bis zu 400 t/Stunde sind möglich. Geschoben und gelenkt wird idealerweise durch einen Radlader. Der Beschickungsvorgang in den Materialkübels erfolgt über LKW, wie bei einem Straßenfertiger. Dadurch ist ein kontinuierlicher Einbauprozess gewährleistet. Nur der normale Ölwechsel bei Motor und Hydraulik sowie das Nachspannen des Förderbandes sind die einzigen Wartungsintervalle des BF 400.

Die hydraulisch ausfahrbare und in der Höhe einstellbare Einbaubohle des Roadwidener ist von der Bedienerplattform in übersichtlicher Position steuerbar. Der Bediener hält mühelos Sichtkontakt zum Radladerfahrer und dirigiert den Beschickungsvorgang des LKW, während er die Einbaubreite, Materialmenge und Neigung der Bohle hydraulisch einstellt. Der Bankettfertiger BF 400 kann die Einbauhöhe /-tiefe bis max. +/- 600 mm gegenüber dem Ausgangsniveau variieren. Der Neigungswinkel von +/-30% ist durch eine Prozentwasserwaage ablesbar. Über den hydraulisch ausfahrbaren Bohlenträger mit Materialschütte, kann der seitliche Überbrückungsabstand zur Bankette oder Graben, um 500 mm variiert werden. Der hydraulische Ausfahrbereich der Bohle beträgt ebenfalls 500 mm. Die serienmäßige Einbaubreite deckt einen Bereich von 0-2.000 mm ab. Die maximale Einbaubreite beträgt 3.000 mm (Sonderausstattung).

  1. Übersichtlicher Bedienerstand mit ergonomisch angebrachten Bedienelementen für optimale Sicht- und Arbeitsbedingungen
  2. Tellerbesen zur Reinigung der Fahrbahndecke
  3. Der Motor ist ein leistungsstarker, wassergekühlter und geräuschreduzierter 3-Zylinder Perkins-Dieselmotor
  4. Hydraulische ausfahrbare LKW-Andrückrollen
  5. Spezielle Schwerlasträder für hohe Belastung
  6. Förderband (Kautschuk): hitzebeständig bis 180°C
  7. Seitlich verstellbare Materialschütte
  8. Hydraulisch ausfahrbarer Bohlenträger zur Einbaupositionierung
  9. Hydr. ausfahrbare Einbaubohle mit einer Arbeitsbreite von 500 mm - 3.000 mm
  10. Hydr. Neigungsverstellung der Bohle mit optionaler Prozentwasserwaage zur Einstellung und Kontrolle der Einbauneigung

     
  • Gewicht (kg)
    3.800
  • Breite (mm) A
    3.600
  • Tiefe (mm) B
    2450
  • Höhe (mm) C
    1.700
  • Einschütthöhe (mm)
    480
  • Tiefe unter 0 (mm)
    - 300
  • Neigungswinkel (°)
    +/- 15
  • Traversenverschiebung (mm)
    300
  • Arbeitsbreite (mm)
    0 - 2.000
  • Motor
    Perkins Diesel wassergekühlt
  • Motorleistung (kW/PS)
    16,5 / 22
  • Bereifung
    8 x Vulcolan heavy duty
  • Heiß-Asphaltband
    bis 180° C
  • Bandgeschwindigkeit
    hydraulisch regelbar
  • Schubaufnahme
    hydraulisch regelbar


Technisches Datenblatt

Download als PDF
PDF (579 KB)

Hohe Einbauleistung und problemlose Beschickung durch große LKW zeichnen den Roadwidener BF400 aus


Einbau bis maximal 600 mm unter Straßenniveau (Sonderanfertigung)


Banketteinbau mit 2,0 m Arbeitsbreite, max 400t/Std. Einbauleistung möglich

Arbeitsergebnisse


Der Bankettfertiger BF400 ermöglicht eine exakte Herstellung von sauberen Kurvenradien


Langlebige Straßen mit Bankettbefestigung für mehr Sicherheit im Straßenverkehr
GALERIE


ASTEC MOBILE MACHINERY GmbH
Freibusch 2-4
31789 Hameln / Germany
 
Telefon: +49 (0) 51 51 / 78 105 - 0
Telefax: +49 (0) 51 51 / 78 105 - 29
 
E-Mail: info@astec-europa.de
Internet: www.astec-europa.de