Über uns | Datenschutz | Impressum   
24 STUNDEN-SERVICE
Phone: +49 (0) 51 51 / 78 105 - 0
service@astec-europa.de

RX-700e - KALTFRÄSE FÜR HALBE FAHRBAHNBREITE


Schwerlast und benutzerfreundlich

Für Dienstleister, die nach Kaltfräsen für halbe Fahrbahnbreiten mit hoher Produktivität suchen, ist die RX-700 genau richtig. Diese Kaltfräse hat einen  Caterpillar-Motor mit 755 PS (563 kW) und wird als Baugruppe mit drei oder vier Kettenlaufwerken angeboten. Die RX-700, die mit dem für Roadtec typischen Fokus auf gleichmäßige Gewichtsverteilung konstruiert wurde, ist zwar eine schwere Maschine, aber beim Betrieb und bei der Wartung sehr benutzerfreundlich. Die RX-700 schneidet bis zu 14 Zoll  (356 mm) tief mit Standardbreiten von 6 Fuß 7 Zoll (2.007 mm), 7 Fuß 2 Zoll (2.185 mm), 8 Fuß 2 Zoll (2.489 mm), 10 Fuß 6 Zoll (3.201 mm). Wie alle Roadtec-Kaltfräsen hat auch bei diesem Modell der Front-Ausladeförderer einen Schwenkbereich von 60°.
Eigenschaften
Optionen
Technische Daten

Wählen Sie zwischen Bauweisen mit drei oder vier Ketten

Bei der RX-700 können Sie entweder drei oder vier Ketten wählen. Kaltfräsen mit drei Ketten sind manövrierfähiger, etwas weniger wartungsintensiv und wiegen weniger. Maschinen mit vier Ketten bieten besseren Bodendruck und Traktion.

RX-700 Kaltfräsen: Hohe Produktivität und Geringe Gesamtbetriebskosten

Die leistungsstarke und ausgewogene RX-700 bietet solide Designfunktionen, einfach zu wartende Systeme mit nicht proprietären Teilen und geringen Betriebskosten. Darüber hinaus erhalten Sie exklusive Eigenschaften wie unser Guardian™ Remote Telematics- und Diagnose-System

Rahmen

Alle Roadtec-Fräsen haben einen besonders starken Rahmen, der vollständig von uns konstruiert, geschweißt und zusammengesetzt wird. Dadurch haben wir eine umfassende Kontrolle über das Design und die Qualität der Konstruktion. Wir sind der einzige Hersteller, der für den ganzen Rahmen A656-Stahl der Güte 80 verwendet. Diese spezielle Stahlgüte weist  die doppelte Stärke des gewöhnlich verwendeten Baustahls auf. So können wir einen stärkeren Rahmen bauen als jeder andere in der Branche, ohne Gewicht hinzuzufügen.

Angewinkelte Abstreichbleche

Sowohl die vorderen als auch die hinteren Abstreichbleche der RX-700 sind in Richtung der Trommel angewinkelt. Auf diese Weise sammelt sich weniger Material um die Trommel herum an, und dies ermöglicht eine längere Lebenszeit der Komponenten sowie gesteigerte Produktionsraten und Effizienz.

Doppel-Wassersprühbalken

Roadtec-Fräsen haben zwei voneinander unabhängige Sprühbalken, um Wasser in das Fräsgehäuse einzuspritzen. Der vordere Sprühbalken dient hauptsächlich der Staubunterdrückung, der hintere kühlt die Schneidzähne.

Sekundärer Schwenkbereich

Alle Roadtec-Fräsen bieten einen 120°-Schwenkbereich, sodass Sie einen Lkw auf der Nachbarspur oder in einer engen Kurve, wie z. B. in einer Sackgasse, ganz einfach beschicken können.

Abknickbarer Förderer

Bei allen Roadtec-Fräsmaschinen ist ein abknickbarer, sekundärer Förderer optional erhältlich, um das Beladen und den Transport zu erleichtern.

Verschiedenes

  • Schutzdach der Führerstation – hydraulisch  oder manuell
  • Hydraulisch abknickbarer sekundärer Förderer
  • Automatisches Schmiersystem

Stufen- und Neigungssteuerung

  • Roadtec hydromechanische Neigungssteuerung Dualsteuerung

Zusätzliche Beleuchtung

  • Nachtlicht-Paket – vier 24-V-Hochdruckentladungslampen verbessern die Sicht bei Arbeiten während der Nachtstunden

Frässysteme

  • Profilier- oder Microfräs-Trommeln


MOTOR

  • RX-700e: Tier 4i; Caterpillar® C18 755 PS (563 kW) @ 1.900 U/min
  • RX-700ex: Tier 3; Caterpillar® C18 700 PS (563 kW ) @ 1.900 U/min

GEWICHT

  • Drei Ketten: 80.000 lbs (36.287 kg)
  • Vier Ketten: 84.000 lbs (38.101 kg)

ELEKTRISCHES SYSTEM

  • 24-V-System mit Onboard- und Ferndiagnose über das Roadtec Guardian™ Remote Telematics System
  • Zwei 8-D-Batterien und 105-Ampere-Lichtmaschine
  • Notfall-Motorabschaltung; Fräse stellt den Betrieb ein und Motor schaltet ab, wenn das hintere Fräsgehäuse geöffnet wird

ANTRIEB

  • Hydrostatischer Antrieb mit automatischer Traktionskontrolle
  • Hydraulisch gesteuerte Federung Manuell und automatisch

GESCHWINDIGKEITEN

  • 0 bis 4,8 km/h, stufenlos einstellbar (0 bis 3 mph)

RAUPE

  • Direkt hydraulische Planetengetriebe Anschraubbare, austauschbare Polyurethan-Kettenplatten mit 356 mm (14 Zoll) Breite
  • Breite der hinteren Kettensteuerung an der  3-Ketten-Maschine: 16 Zoll (406 mm)

WENDEKREIS

  • Drei Ketten: 5 Fuß 8 Zoll (1.727 mm)
  • Vier Ketten: 6 Fuß 8 Zoll (2.032 mm)

FÜHRERSTATION

  • Voll funktionsfähige Bedienstationen links/rechts auf einer stoßgedämpften Plattform mit Joystick-Steuerung

FÖRDERANLAGEN

  • 36 Zoll (915 mm) breite, endlose Schwerlast-Bänder mit 1 Zoll (25,4 mm) starken Kunststoffstollen
  • Abdeckungen aus Leinenstoff für den Förderer und selbstreinigende Trommeln
  • Ausladeförderer mit 120°-Schwenkbereich

REGULÄRER STROM- UND LICHTANSCHLUSS

  • 24-V-Lampen und 24-V-DC-Stromanschlüsse, 2 Arbeitslampen mit Magnetfuß

FÜLLMENGEN

  • Treibstofftank ...................................................... 340 Gallonen (1.287 l)
  • Hydraulikflüssigkeitstank ................................ 100 Gallonen (379 l)
  • Wassertank  .......................................................... 1.100 Gallonen (3.028 l)

MAXIMALE FRÄSTIEFE

  • 14 Zoll (356 mm)

ERHÄLTLICHE FRÄSBREITEN

  • 6 Fuß 7 Zoll (2.007 mm), 7 Fuß 2 Zoll (2.185 mm), 8 Fuß 2 Zoll (2.489 mm), 10 Fuß 6 Zoll (3.201 mm)

FRÄSENANTRIEB UND GETRIEBEKASTEN

  • Anschraubbar mit mechanischem Keilriemenantrieb Automatischer Antriebsriemenspanner
  • W-50 Fairfield® Fräsgetriebekasten mit mechanischem Ausfallschutz bewahrt den Motor vor Stoßbelastungen


Technisches Datenblatt

Download als PDF
PDF (1.434 KB)
GALERIE


ASTEC MOBILE MACHINERY GmbH
Freibusch 2-4
31789 Hameln / Germany
 
Telefon: +49 (0) 51 51 / 78 105 - 0
Telefax: +49 (0) 51 51 / 78 105 - 29
 
E-Mail: info@astec-europa.de
Internet: www.astec-europa.de